Die Geschichte des Internats/Einleitung

Hier findet ihr Regeln und die Einführung. Alles hier solltet ihr euch noch vor der Anmeldung durchlesen

Die Geschichte des Internats/Einleitung

Beitragvon Pati » 23. Aug 2009, 01:40

Die Geschichte vom Reitinternat "Springhills"

Im Jahr 1932 eroberte der Amerikaner Mike Spring die Herzen der Menschheit. Er trat im Springen und in der Dressur gegen die damals Weltbesten reiter an und stellte sie alle in den Schatten. Spring gewann jedes Springen fehlerfrei ung gewann jede Dressurkür mit der Bestnote. Er war der gefeierte Held der Amerikaner. Dann aber, 1956, hatte Spring einen schrecklichen Unfall. Bei den Welmeisterschaften in New York brach sein damaliges Wunderpferd "Glamour" vor dem S-Springparcours Ochser zusammen. Der Wunderreiter wurde aus dem Sattel, direkt in die Stangen geschleudert. Er zog sich dabei sehr schlimme Verletzungen zu. Seine letzten Worte waren: "Baut ein Internat für junge reiter und sogt dafür dass meine Kunst weitergegeben wird..." Dann ach glitt er hinfort. In eine andere Welt. In die Welt der toten. Bald darauf fand man sein Testament. Auch dort heiß es: "Baut ein Internat für junge Reiter und sorgt dafür dass meine Kunst weitergegeben wird." Er stellte dafür sogar sein komplettes Vermögen zur Verfügung. Sein Wunsch war wie ein Befehl. Seine Familie, Freunde und seine Fans bauten ein Internat und sorgten dafür dass es nicht nur einfach ein Internat blieb. Es wurde das größte, modernste und beliebteste der Welt. Heute strömen von allen Seiten des Erdballs jedes Jahr neue Schüler an. Alle haben die Hoffnung einmal so zu werden wie Spring. Aber wieveile werden es wohl schaffen?...
Bild
Benutzeravatar
Pati
Forum Admin
 
Beiträge: 136
Registriert: 08.2009
Wohnort: Hessisch Lichtenau (Hessen)
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Wichtige Informationen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron